Klick hier für mehr Info!
Zur Startseite!

PRODUKTÜBERSICHT
klick hier!
NEU!
Badewanne raus- Dusche rein!
NEU!
Verkleidungen für Badezimmer!
(Fugenlose Wandpaneele)
Badewannentüre
zum nachträglichen Einbau!
AKTUELL!
Algenfreie Teiche
in wenigen Tagen!
Kunden-Referenzen
Brisante Medienberichte
NEU!
Tippgeber-Provision
AKTION! Entkalkung
Gastro line - begeistert Gastwirte und Gäste
Stellenangebote
Bildergalerie
Partner-Links

Impressum/AGB`s
Kontaktformular an uns!
Home
reines-wasser.at | Technik
:: UV-C Anlagen
 


UV-C ANLAGEN bringen Sicherheit!!!
Ultraviolettstrahlen bilden einen Teil des natürlichen Sonnenlicht-Spektrums. Im Wellenlängenbereich von 253,7 nm wirken sie keimtötend auf Bakterien, Viren, Keime, Hefen und Schimmel. Dadurch wird die Vermehrung von Mikroorganismen wirkungsvoll verhindert- ja sogar weitestgehend ausgeschlossen. Aus der innovativen Technologie der UVC-Desinfektion heraus entstehen direkte Vorteile für den privaten aber auch gewerblichen Anwender:
Permanente Produktionssicherheit = weniger Ausfälle durch Qualitätsprobleme
Hohe Produktqualität = Bedeutet einen Minimierung der Retouren und Reklamationen
Längere Restlaufzeit = Höhere und dauerhafte Ertragssicherheit
Beste Lufthygiene = Gesünderes Arbeitsumfeld für alle im Haushalt befindlichen Personen und die Mitarbeiter.

Die Technologie bei der UVC-Entkeimung kennt keine Chemie, keine toxischen Verbindungen und keine Resistenzbildung. Unerwünschte Mikroorganismen werden in Sekundenschnelle inaktiv, während die Produkteigenschaften bestehen bleiben.

Hochwertige UVC-Anlage = bleibende Sicherheit, sowohl für Ihr Trinkwasser, als auch für das Brauchwasser! Diesen dauerhaften Schutz machen sich heute schon tausende Kommunen zunutze, wenn Verkeimungsprobleme auftreten oder aufgetreten sind. So z.B. auch Attnang-Puchheim, die lt. Meldung vom 18.11.2010 das Leitungswasser künftig mit zwei modernen UV-Anlagen keimfrei halten wollen. >>> Lesen Sie hier dazu mehr!
Jetzt auch für jeden Hausbesitzer möglich!
Außerdem werden beim Einsatz der UVC Desinfektion die hohen Anforderungen des Verbraucherschutzes und der VDI 6022 sowie der HACCP-Konzepte erfüllt. Und nicht zuletzt wirken sie sich positiv auf die IFS-Zertifizierung aus.

Ein großes Problem stellen neben Colibakterien auch andere Keime, Viren und Bakterien in unserem Trinkwasser dar. Ein geschwächter Organismus ist hier natürlich besonders gefährdet. Bis eine ausreichende Desinfektionswirkung eingeleitet ist, wird insbesondere Risikogruppen empfohlen, das Wasser abzukochen. Dazu gehören Säuglinge sowie ältere und kranke Personen. Obst und Gemüse sollten mit abgekochtem Wasser gewaschen werden.
Vorsicht:
Für Aquarien ist das gechlorte Wasser nicht geeignet.

  ::: NEU! NEU! NEU! Badezimmersanierung (Wanne raus - Dusche rein) in cirka 24 Stunden!!! ::